GÖD-Pensionisten mit "Aktiven" solidarisch!

göd-danke-demo - Quelle: Website www.goed.at

18. Dezember 2013

Großdemonstration von GÖD und GdG
auf dem Ballhausplatz in Wien

Lt. Polizeiangaben waren es an die 40.000 Kolleginnen und Kollegen aus allen Berufsgruppen und aus ganz Österreich, die zur Großkundgebung auf dem Ballhausplatz zusammengekommen waren, um gegen das unakzeptable Vorgehen der Regierung - insbesondere in Sachen eines gerechten Gehaltsabschlusses für die Bediensteten des Öffentlichen Dienstes und gegen die Aushöhlung und das Zurückdrängen der Sozialpartnerschaft - zu demonstrieren.

► Mehr darüber lesen!
OneDrive-Fotoalben mit 55 Bilder ► öffnen



Pensionsanpassung 2014 - fixiert!

25. November 2013 - Nach Gesprächen mit dem Seniorenrat gab Sozialminister Rudolf Hundstorfer bekannt:

Pensionsanpassung per 1. Jänner 2014
1,6 Prozent (= Inflationsrate 2,4 % minus 0,8 Prozentpunkte)
Ausgleichs- und Ergänzungszulagen werden mit 2,4 Prozent angehoben (volle Inflationsrate).

► Mehr Infos zur Pensionanpassung 2014



Unser Anliegen. Gratulation und Dank

Hermine Nieder- Foto © Irene Nagel-Rohrmoser - MA13/media wien

Wir gratulieren zum 100er

Oktober 2013

Kollegin Hermine NIEDER

feiert 100. Geburtstag

Bilder und mehr Infos ⚀ hier klicken


Collage - JoSt: Geldhahn -  Maksym Yemelyanov; © K.-U. Häßler  - Fotolia.com

Forderung an die neue Bundesregierung:

Wir GÖD-Pensionisten fordern substantielle Verhandlungen,

  • zur schrittweisen Abschaffung des "Pensionssicherungs-Beitrages",
  • zur Wiedereinführung Alleinverdiener-Absetzbetrag für alle Alleinverdiener,
  • betreffend Entfall Wartefrist bei erstmaliger Pensionsanpassung

Hintergrundinfos:

► Forderungen im Detail (PowerPoint-PDF: 1.429K)
► Petition - Chronologie | ► Zusatzinfos - Kompakt | ► Pensionen 2014
► Mehr Informationen (Penspower-Aktuell - Online Ausgabe 5 - AUGUST 2013)



Sachwalterschaften
warum? wohin?

Mag. Anton Steurer, MAS referierte gemeinsam mit Volksanwältin Dr. Gertrude Brinek zum diesem Thema bei der am 24. und 25. Oktober 2013 in Wien stattgefundenen Jahrestagung der Bundesleitung der GÖD-Pensionisten.
► Beitrag lesen

Adressänderung?

Hat sich Ihre Postanschaft geändert?
Bitte teilen Sie uns ihre neue
Post-Zustelladresse mit

Jetzt auch online über GÖD-Website nach Login möglich!

► Mehr Info und Kontaktdaten!

Unser Anliegen. Ihre Information!

Cover - Servicehandbuch für GÖD-Pensionisten - Neuauflage 2013

Servicehandbuch
für GÖD-Pensionisten

NEUAUFLAGE 2013

Das Servicehandbuch für GÖD-Pensionisten - Neuauflage 2013 - wurde über Personal-Shop im Juni 2013 allen jenen GÖD-Mitgliedern im Ruhestand bzw. in der Pension per Post zugestellt, die im Mitgliederverzeichnis (Stand Mai 2013) als "Pensionisten" zugeordnet waren.

► Leseprobe, mehr Infos und Hinweis zur Nachbestellung


Eingebracht!
Petition an Nationalrat zur Abschaffung des "Pensionssicherungsbeitrages"

Gruppenbild mit NR Präsidentin Mag. Barbara Prammer nach Einbringung der Petition zur Abschaffung des Pensionssicherungsbeitrages - Foto: Harri Mannsberger
Bild vLnR.: Kurt Kumhofer, Dr. Otto Benesch, Edith Osterbauer, AbgNR Mag. Gertrude Aubauer (ÖVP),
NR-Präsidentin Mag. Barbara Prammer, AbgNR Ing. Mag. Hubert Kuzdas, AbgNR Ing. Erwin Kaipel (beide SPÖ). Fotograf: Harri Mannsberger

Untermauert von 40.933 Unterstützungsunterschriften - darunter auch jene 10.877 aus der GÖD - wurde am 23. Mai 2013 im Parlament die Petition der ÖGB-Pensionisten-Abteilung bei NR-Präsidentin Mag. Barbara Prammer eingebracht! ► (214/PET)


Fünf vor Zwölf - © Andrey Burmakin - fotolia.com

Jetzt ist es Zeit!

"Pensionssicherungsbeitrag" auf alle Ruhebezüge
ersatzlos abschaffen!

Danke

allen Kolleginnen und Kollegen des Aktiv- und des Ruhestandes, die mit Ihrer Unterschrift zum Erfolg dieser Aktion beigetragen haben!

► Danke!, Informationen und Aktuelles (Stand der Umsetzung)
► Mehr Info zur abgelaufenen Aktion

Die Einbringung der Petition an NR-Präsideting Mag. Barbara Prammer fand in der Säulenhalle des Parlamentes statt.
Bilder davon im ► MS-SkyDrive-Album
Der Petition online zustimmen! ► NR-Petition (214/PET)


Eurostapel -  Grafik: Andrey Burmakin - fotolia.com

Steuervorteil 2013

Weniger Steuer.
Mehr Geld im Börsel!

Alleinverdiener-Pensionisten und –Pensionistinnen ohne Kinder mit mtl. bis zu 2.200 Euro brutto profitieren jetzt vom „besonderen Pensionistenabsetzbetrag!“

► Rechtslage ab 1.1.2013 im Detail


Jubilarin Lea Maria Hofer mit Gratulantin Christine Strobl

Wir gratulieren zum 100er!

Wien, Februar 2013

Christine Strobl, Mitglied der Bundesvertretung und Bezirksrätin in Hietzing, überbrachte in doppelter Funktion Kollegin Lea Maria Hofer die besten Glückwünsche zum 100. Geburtstag, wobei Blumen und Ehrengeschenke nicht fehlen durften.

Die Bundesvertretung wünscht Kollegin Lea Maria Hofer alles Gute
und dankt für 68 Jahre Treue zur GÖD.

► Bild größer und mehr lesen!



Fünf vor Zwölf  Grafik: Andrey Burmakin - fotolia.com

Pensionssicherungs-Beitrag

Es ist Zeit!

"Pensionssicherungsbeitrag" auf alle Ruhebezüge

ersatzlos abschaffen!

(§ 13a PG 1965 und analoge Bestimmungen)

Danke

Allen, die dieses Anliegen unterstützt haben!

Bis 30. April sind bei der Bundesvertretung der GÖD-Pensionisten in Wien 11.000 Unterstützungsunterschriften eingelangt. Der ÖGB rechnet mit einer Gesamtanzahl von mehr als 30.000.

► Mehr Info zur abgelaufenen Aktion


Unser Anliegen. Ihre Gesundheit.

fit-logo

12. März 2013

Gesundheitstag

"Senior-Fit 2013“

Auf Gesundheit achten
und Freunde treffen.

Erfolgreich! Hunderte kamen zum Gesundheits-Check,
genossen das Informationsangebot und trafen Freunde.

► OneDrive-Fotoalben mit 76 Bilder
(Fotograf und Albenzusammenstellung: Josef Strassner)


Pensionsanpassung 2013

Geldzählen 2012 - fotocrew - fotolia.com

geltend für Pensionen aus der Pensionsversicherung (z.B. ASVG)
und für Ruhebezüge der Bundesbeamten und pragm. Pflichtschullehrer:

1,8%

auf Pensionen und Ruhebezüge auf die erstmals vor dem 1.1.2012*) Anspruch bestanden hat und auf Hinterbliebenenpensionen bzw. Versorgungsbezüge.
Zur Armutsbekämpfung wurde der Anpassungsprozentsatz der Ausgleichszulagen-Richtsätze mit 2,8 % festgesetzt.


*) ► Mehr lesen (mit Hinweis auf Landespensionen!)
► Presseaussendung des Seniorenrates vom 4.12.2012
► Pensionskommission beschließt Richtwerte für 2013


[Zurück]

Mitglieder-Info Wien

Member-Bonus
für GÖD-Pensionisten

Ihre Vorteile
als Mitglied der GÖD
Logo Mitgliedskarten www.goedvorteil.at


Empfohlene LINK:
GÖD ►
ÖGB ►

ADOBE PDF-READER
▼Download▼ Adobe Logo
[ adobe.com ]



[Impressum]
[Leitbild] 
@ Webmaster
Web - JoSt
©2015 - BV22-GÖD