Logo Penspower Services

Unser Anliegen. Ihre Weiterbildung

"PensPower"-Kulturangebote Wien

Die Bundesvertretung der GÖD-Pensionisten – Ausschuss Wien – veranstaltet im Rahmen des Kulturprogramms für Mitglieder aus Wien und Umgebung als besondere Highlights Führungen in kulturell bedeutsamen Objekten, in Ausstellungen und an besonders interessanten Orten.
Wir würden uns freuen, auch Sie dazu begrüßen zu können.

Kulturprogramm - Führungen Wien im Frühjahr 2019

Angeboten wurden folgende Führungen, die leider alle bereits vollständig ausgebucht sind:



Koloman Vase © lizenzfrei
Koloman Vase - wikimedia/lizenzfrei

Mittwoch, 20. März 2019

Koloman Moser Ausstellung im MAK
Österreichisches Museum

AUSGEBUCHT


Treffpunkt: 14:00 Uhr - Stubenring 5, 1010 Wien
Eintritt und Führung: € 16,- (Führung: Mag. Kreiner)
ANMELDUNG: Siehe unten - "Allgemeine Hinweise"!
Historie: Koloman Moser gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter der Wiener Moderne, als einer der einflussreichsten Künstler des Wiener Jugendstils und zählt zu den führenden Künstlerpersönlichkeiten des Wiener Kunstfrühlings. (Quelle: Wikipedia.org)
Mehr Historisches finden Sie unter folgendem LINK bei Wikipedia.org: ► Beitrag öffnen!


Peter Paul Rubens: Venus vor dem Spiegel - wikimedia/lizenzfrei
Peter Paul Rubens: Venus vor dem Spiegel
wikimedia/lizenzfrei

Montag, 8. April 2019

Rubens bis Makart.
Die Fürstlichen Sammlungen Liechtenstein

AUSGEBUCHT


Treffpunkt: 14:00 Uhr; Albertina, Albertina Platz 1, 1010 Wien
Eintritt und Führung: € 18,- (Führung: Mag. Kreiner)
ANMELDUNG: Siehe unten - "Allgemeine Hinweise"!
Historie: In großen Ausstellungen haben die Sammlungen des Fürsten von und zu Liechtenstein ihre Schätze in bedeutenden Museen auf der ganzen Welt gezeigt. Noch nie waren sie jedoch in ihrer gesamten Bandbreite und vor allem auch nach den spektakulären Neuerwerbungen der letzten 15 Jahre in Wien der Öffentlichkeit zugänglich. Mit der Präsentation in der ALBERTINA lassen sich die kostbarsten Werke der Sammlungen und ihre einzigartige Qualität in einem neuen Licht erleben.


Freitag, 14. Juni 2019

„Verstecktes Wien“: Savoyisches Damenstift


AUSGEBUCHT


Savoyisches Damenstift - Foto: Thomas Ledl - wikimedia.org
Savoyisches Damenstift

Treffpunkt: - 14:30 Uhr - Johannesgasse 15, 1010 Wien
Eintritt und Führung: € 10,- (Führung: Mag. Kreiner)
ANMELDUNG: Siehe unten - "Allgemeine Hinweise"!
Historie: Das Palais entstand 1688 durch Zusammenlegung zweier älterer Häuser und kam im 18. Jahrhundert in den Besitz des Prinzen Thomas Emanuel von Savoyen-Carignan, eines Neffen Prinz Eugens. Seine Witwe Maria Theresia Antonia, geborene Prinzessin Liechtenstein, machte es testamentarisch zum Sitz eines adeligen weltlichen Damenstifts unter Obhut des Liechtensteinischen Majorats. Diese Verhältnisse bestehen heute noch, obwohl keine adeligen Damen mehr im Palais leben. (Quelle: Wikipedia.org)
Mehr Historisches finden Sie unter folgenden LINKs bei Wikipedia.org: ► Savoyisches Damenstift


Allgemeine Hinweise

Begrenzte Teilnehmerzahlen! Bei Interesse bitte rasch anmelden!
Anmeldung erforderlich (schriftlich!) mit Angabe der Namen der Teilnehmer an Bundesvertretung Pensionisten in der GÖD, 1010 Wien, Schenkenstraße 4/5. Stock zhd. Vors.-StV. Edith Osterbauer oder per E-Mail an office.bs22@goed.at.
Stornierung einer bereits erfolgten Anmeldung:
Wir ersuchen alle Kolleginnen bzw. Kollegen, die sich zu einer Führung angemeldet haben, aber aus irgendwelchen Gründen – auch wenn dieser erst kurzfristig eintreten ist - nicht teilnehmen können, dies unverzüglich Kollegin Edith Osterbauer mitzuteilen.
Bei unentschuldigtem Fernbleiben wird zukünftig ein Unkostenbeitrag in der Höhe der Eintritts- und Führungskosten nachverrechnet!

EDITH OSTERBAUER


[Zurück]

E-Mail Service Wien

Member-Bonus
für GÖD-Pensionisten

Ihre Vorteile
als Mitglied der GÖD
Logo Mitgliedskarten www.goedvorteil.at


Empfohlene LINK:
GÖD ►
ÖGB ►

ADOBE PDF-READER
▼Download▼ Adobe Logo
[ adobe.com ]



[Impressum]
[Leitbild] 
@ Webmaster
Web - JoSt
©2015 - BV22-GÖD